Eucharistische Anbetung – Krankenhauskapelle

Jeden Mittwoch ist eucharistische Anbetung

Schwabmünchen – Nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Michael treffen sich jeden Mittwochvormittag Frauen und Männer in der Krankenhauskapelle der Wertach-Klinik Schwabmünchen.
Von 10 bis 12 Uhr besteht die Möglichkeit, still vor dem ausgesetzten Allerheiligsten zu beten, an einer gestalteten Lobpreiszeit mit modernen geistlichen Liedern teilzunehmen, Fürbitten auszusprechen in allgemeinen Anliegen oder Menschen und Situationen aus Familie und Umfeld vor Gott zu bringen.
Es wird nicht erwartet, dass die Besucher der Andacht zwei Stunden lang anwesend sind, vielmehr ist es jedem freigestellt, ab wann, wie lange und in welcher Form er teilnehmen will.

anbetung_kk

Ausgesetztes Allerheiligstes in der Krankenhauskapelle Schwabmünchen. Bild: Ingrid Küchle