Mit Schuljahresbeginn starten die Ensembles wieder mit den Proben

  Posted on   by   No comments

So paradox es klingen mag: Singen ist mehr als nur Singen. In den Chören in Schwabmünchen gibt es für Kinder und Jugendliche ab dem 5. Lebensjahr (oder etwas früher) die Möglichkeit, ihrer eigenen Stimme zu begegnen und diese weiter zu entwickeln. Spielerisch sollen sie lernen auf sich und andere zu hören, zu agieren und reagieren.  Kinder und Jugendliche, die Spaß und Freude am Singen haben, sind dazu herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Euch!

In Schwabmünchen ist das Angebot vielfältig. Der Kinderchor probt immer am Mittwoch um 16.15 Uhr. Jungen und Mädchen ab der 2. Klasse haben Spaß mit Liedern über Schimpansen, Saurier, Eulen, Mäuse, Papageien und anderen Tieren. Für die Kinder der 1. Klasse und Kindergartenkinder ab 5 Jahren (nach Absprache auch früher) gibt es eine eigene Chorgruppe am Montag um 16.15 Uhr unter der Leitung von Elisabeth Schaumann. Dort werden speziell für die kleineren Kinder Bewegungslieder angeboten. Aber auch kirchliche Lieder werden mit Freude geübt. Denn einmal pro Monat dürfen die Kinder beider Chorgruppen in der Kirche einen Gottesdienst mitgestalten, und zeigen, was sie schon alles gelernt haben. Mitmachen bei den Kinderchören dürfen Kinder vom Vorschulalter bis zur 3. Klasse. Wer sich für „Saurier, Schimpansen und Co.“ schon zu alt fühlt, der darf bei der „Jugendschola“ mitsingen. Sänger und Sängerinnen ab ca. der 4. bis zur 6. Klasse versuchen sich dort schon im altersgemäßen mehrstimmigen Gesang. Aber auch englische Lieder werden von ihnen auch schon favorisiert. Die Probe ist immer am Mittwoch um 17:15 Uhr.

 

Der Jugendchor probt immer am Montag von 18:15-19:45 Uhr. Ab der 7. Klasse können Jugendliche im Jugendchor mitsingen. Mehrstimmiger Gesang ist dort die Regel. Auch englische und lateinische Gesänge gehören in das Repertoire.

 

Chor- und Orchester beginnen mit den Proben.

Nach den Sommerferien beginnen in Schwabmünchen wieder die Proben. Immer am  Mittwoch probt um 20 Uhr der Chor St. Michael. Am Freitag um 18.45 probt das Orchester „Capella St. Michael“. Die Pfarrgemeinde St. Michael hat als einzige Gemeinde im weiten Umkreis ein eigenes Orchester, die “Capella St. Michael” das wöchentlich probt. Jugendliche und junge Erwachsene gestalten Orchestermessen an den Hochfesten, Konzerte und den alljährlichen Neujahrsempfang.

 

Alle diese Angebote werden geleitet von Stefan Wagner (dieser hat an der Musikhochschule Kirchenmusik und Elementare Musikerziehung für Kinder und Jugendliche studiert) und sind kostenlos. Die Proben finden zur Zeit (wegen der größeren Abstände im Zuge der Corona-Pandemie) im Pfarrsaal am Schrannenplatz statt, Informationen und Anmeldungen  unter Tel. 08232 995273 oder ensembles@chorregent.de

Alle Proben starten ab Fr. 17. September.