Dorfgemeinschaftshaus

Am Samstag, den 29. Juni 2019 haben sich die Türen des Dorfgemeinschaftshauses offiziell für die Bevölkerung aus Schwabegg geöffnet.

Mit einem Festakt wurde das Dorfgemeinschaftshaus seinen NutzerInnen übergeben. Bürgermeister Lorenz Müller bekam den Schlüssel für das Haus symbolisch von Architekt Herrn Naujuk überreicht. Das Haus wurde aus Mitteln der EU, sowie der Kirche und der Stadt Schwabmünchen finanziert. Für das Feuerwehrhaus, welches  an das Dorfgemeinschaftshaus angegliedert ist, steuerte der bayerischen Staat Gelder bei. Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments, lobte in seinem Grußwort das Miteinander im Dorf und bedauerte mit einem Schmunzeln, kein Schwabegger zu sein.

Für die Gemeinde Schwabegg ist das neue Gemeinschaftshaus ein großer Gewinn.

Es gibt viele Ideen und Vorstellungen, wie das Haus mit Leben gefüllt werden kann. Die örtliche Nähgruppe, die Frauengruppe der KLB, der Obst- und Gartenbauverein und viele mehr stehen sozusagen in den Startlöchern und freuen sich auf gute Veranstaltungen, Tagungen, Kurse im Dorfgemeinschaftshaus.