Mitteilungen / Veranstaltungskalender

Samstag, 14.07.2018 – Nachprimiz von Simon Fleischmann

Am Sonntag, 24.06.2018 fand im Augsburger Dom die Priesterweihe statt. Wir freuen uns in der Vor-abendmesse am Samstag, 14.07.2018 mit Simon Fleischmann von Pfaffenhofen a.d. Ilm die Nachprimiz feiern zu dürfen. Im Anschluss an die Messe wird er den Primiz-Einzelsegen geben.


Sonntag, 15.07.2018: Präsentation zum Stand der Renovierungsarbeiten an der Frauenkirche

Am Sonntag, 15.07.2018 wird es nach allen Gottesdiensten in Schwabmünchen Informationen und Bilder zum derzeitigen Stand der Renovierungs-arbeiten an der Frauenkirche geben.


ACHTUNG – korrigiertes Datum:

Donnerstag, 19.07.2018 – 19.00 Uhr und Freitag, 20.07.2018 – 10.30 Uhr:
Kindermusical „Gerempel im Tempel“

Das Kindermusical findet diesmal in der Pfarrkirche St. Michael Schwabmünchen statt. Karten gibt es für 5,- € und ermäßigt 3,- € jeweils nach den Proben der verschiedenen Chöre und Musikgruppen oder an der Abendkasse.


Schwabegg: Sonntag,22.07.2018 – 9.00 Uhr

Am Sonntag den 22.07.2018 begrüßen wir im Gottesdienst um 9.00 Uhr ein Gruppe Jugendlicher aus Bethlehem. Sie werden 12 Tage durch Bayern reisen. Begleitet wird diese Reise von pax christi Diözese Augsburg. Der Start wird in Schwabegg sein. Die Jugendlichen wohnen für drei Tage in Gastfamilien.

AEI – Arab-Education-Institute ist der Träger auf der Seite der Palästinenser. Diese Organisation hat als großes Ziel, den Dialog zwischen Christen, Muslimen und Juden im heiligen Land. AEI ist eine Partnerorganisation von pax christi und wurde von Misereor unterstützt. Der Gottesdienst wird musikalisch von Mosaik und dem Jugendchor der Pfarrei gestaltet. Anschließend gibt es bei einem „Kaffee und Kuchen vor der Kirche“ die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen.


Mittelstetten: Sonntag, 22.07.2018 – 10.30 Uhr
Einladung zum Gottesdienst im Pfarrgarten

Bei schönem Wetter wollen wir den Gottesdienst im Freien feiern. Für Sitzgelegenheiten ist gesorgt. Gerne dürfen auch Decken und Kissen mitgebracht werden um es sich im Garten gemütlich zu machen.
Die musikalische Gestaltung übernimmt Tobias Reinsch mit dem Kirchenchor.

Zum anschließenden Frühschoppen sind ebenfalls alle herzlich eingeladen.

Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt.


Sonntag 29.07.2018 – Ausflug nach Ottobeuren

Am So. 29. Juli fährt die Kirchenmusik St. Michael mit dem Bus nach Ottobeuren und gestaltet dort um 10.30 Uhr den Gottesdienst. Chor St. Michael und das Orchester „Capella St. Michael“ führen die Orgelsolo-messe von Franz Bühler auf. Abfahrt um 8.30 Uhr in der Museumstr. (beim Jugendzentrum). Nach dem Gottesdienst und Mittagessen ist der Nachmittag dort zur freien Verfügung (Besichtigung von 2 Museen möglich). Rückkehr gegen 16-17 Uhr.

Es sind noch Plätze frei. Kosten für die Busfahrt € 8,- (Kinder bis 14 Jahre € 5,-). Anmeldung unter Tel. 995273 oder wagner@chorregent.de


PG-Start-Gottesdienst

Am Sonntag, 16.09.2018 findet um 10.00 Uhr der Start-Gottesdienst der Pfarreiengemeinschaft Schwabmünchen in der Pfarrkirche St. Michael in Schwabmünchen statt.
Am Nachmittag freut sich unsere neu dazugewonnene Pfarrei Mater Dolorosa Klimmach, Sie um 14.00 Uhr zu einer Kirchenführung, um 14.30 Uhr zu einer Vesper und anschließend zu Kaffee und Kuchen in Klimmach einladen zu dürfen. Die Gottesdienste um 9.00 und 10.30 Uhr in Schwabmünchen, sowie die Gottesdienste in Schwabegg, Mittelstetten und Klimmach entfallen an diesem Wochenende.


Chorprojekt Gounodmesse:

Wer bei dem Chor- und Orchesterkonzert, veranstaltet von der Pfarrei St. Michael am Sa. 06.10. um 19 Uhr projektweise mitsingen will, ist dazu herzlich eingeladen. Die Proben finden bis 18.07. jeden Mittwoch um 20 Uhr im Probenraum in der Ferd.-Wagner-Str. 3 und in der Kirche statt. Nach den Sommerferien geht es weiter ab 12.09. (jeden Mittwoch um 20 Uhr) und freitags 28.09. und 05.10. um 20 Uhr.

Nähere Informationen bei dem Kirchenmusiker Herrn Wagner, Tel. 08232 995273. Es besteht auch die Möglichkeit im Orchester mitzuwirken.


Familienwochenende am Kienberg

Wir laden herzlich ein zum diesjährigen Familienwochenende am Kienberg vom 26.-28.10.2018. Es steht diesmal unter dem Thema „Meine Zeit steht in meinen Händen?“.
Anmeldeformulare liegen an den Schriftenständen in den Kirchen aus oder sind im Pfarramt erhältlich.


Kinder Willkommen – Neue Kinderecke in der Stadtpfarrkirche 

Kinder haben es nicht immer einfach bei uns Erwachsenen.

Um den Kindern das Verweilen beim Gottesdienst zu erleichtern – „Wenn´s mal wieder lang wird!“ – ist der neu gewählte Pfarrgemeinderat aktiv geworden:

  • Beim Schriftenstand gibt es ab sofort einen kleinen Tisch mit Stühlen. Zudem Bilder und Stifte zum Malen.
  • Bei den hinteren Kirchentüren sowie der Turm-Türe sind Boxen mit Bilderbüchern zum Ausleihen und Anschauen.

Liebe Eltern – seien Sie mit ihren Kindern willkommen. Es ist schön, dass Sie da sind. Haben Sie den Mut die Angebote zu nutzen, so dass sich ihre Kinder wohl fühlen, Sie mit ihren Kindern gut hier sein können.

Zum guten Gebrauch!

Ihr Pfarrgemeinderat


Unterschriftenaktion Geburtenstation

Die Bürgerinitiative „Ja zur Geburtenstation Schwabmünchen“ bittet um Ihre Unterstützung. Unterschriftenlisten mit näheren Informationen liegen in allen Kirchen der Pfarreiengemeinschaft aus.


Informationen aus dem Kindergarten:

Dieses Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration 

Liebe Eltern und Interessierte, 

seit April 2018 führe ich als neue Erzieherin des St. Michael Kindergartens, den Kindersprachkurs „KIKUS Deutsch“ durch, zudem ich Sie an dieser Stelle gerne informieren möchte. 

WAS IST KIKUS?

KIKUS heißt ausgesprochen „KINDER IN KULTUR UND SPRACHE“ und ist ein Sprachprogramm, welches grundsätzlich für alle Sprachen der Welt angewendet werden kann, es gibt beispielsweise KIKUS Türkisch, KIKUS Chinesisch genauso wie KIKUS Englisch.

Dabei verfolgen alle KIKUS Sprachkurse das gleiche Ziel, nämlich die Kinder so früh wie möglich – und so lange wie nötig- spielerisch und stressfrei aber gezielt und systematisch in ihrem Spracherwerb zu unterstützen und die Mehrsprachigkeit jedes Einzelnen zu fördern. Das heißt KIKUS bezieht die jeweilige Muttersprache jedes Kindes mit ein und schafft somit einen Dialog und Respekt zwischen den Sprachen und Kulturen.

KIKUS IN DER PRAXIS

Der Deutschkurs ist ausschließlich an die Kinder gerichtet, die zu Hause mit ihren Eltern eine andere Sprache sprechen und Deutsch als ihre Zweitsprache erlernen.

Derzeit biete ich den Kurs für insgesamt 13 Kinder an, die in drei Kleingruppen aufgeteilt sind. Wir treffen uns einmal die Woche für 30 bis 60- minütige Einheiten im Meditationsraum des Kindergartens. In jeder Stunde wird ein bestimmtes Sachthema aufgegriffen, dessen Wortschatz durch singen, spielen, erzählen und vorlesen den Kindern vermittelt wird. Sachthemen sind beispielsweise Körperteile, Kleidung, Farben und Tiere.

Unter Einsatz verschiedener Materialien wie der Zaubersack, die Puppen MIMI und MOMO, reale Gegenstände, Lieder und Bücher aber auch verschiedene Bildkarten wird die Neugier und Motivation der Kinder immer wieder aufs Neue geweckt und aufgebaut.

Die Kinder bekommen am Ende jeder KIKUS Stunde ein Aufgabenblatt zu dem behandelten Sachthemen nach Hause. Diese Aufgabenblätter helfen den Kindern einerseits sich an das zu erinnern, was in der Sprachförderung gemacht wurde, andererseits dienen sie auch als Sprechanlass für den Austausch mit ihren Eltern in ihrer jeweiligen Erstsprache. 

Vielen Dank für Ihr Interesse,

Müller Brigitte


Förderkreis Freunde der Kirchenmusik e.V.
Der seit 1999 bestehende Förderkreis hat eine neue Vorstandschaft gewählt. Vorsitzende ist Sandra Schieferle, unterstützt von Mitgliedern des Chors und Orchesters. Der Förderverein unterstützt die Pfarrei St. Michael beim Kauf von Instrumenten und Notenmaterial, bei der Ausbildung der Jugend, bei der musikalischen Verschönerung der Gottesdienste und bei der Aufführung von hochwertigen Konzerten. Der Mitgliedsbeitrag ist pro Jahr nur € 9,- (juristische Personen € 50,-). Weitere Infos und Beitritts-formulare am Schriftenstand oder beim Chorregenten.

Instrumentalunterricht
Um den Nachwuchs für unsere beiden Orchester und die Musikgruppe zu sichern, bieten wir in Kooperation mit Privatmusiklehrern Instrumentalunterricht an. Folgende Instrumente können erlernt werden: Violine, Viola (Bratsche), Cello, Klarinette und Kontrabass. Einige Leihinstrumente sind vorhanden. Informationen beim Chorregenten Stefan Wagner, Tel. 995273.

Förderung von Orgelschülern
Die Diözese Augsburg fördert Orgelschüler. Die Kosten werden zu 80 % von der Diözese übernommen. Wer Klavier (oder Orgel) spielt, kann sich für die Förderung bewerben. Bei einem Klaviervorspiel im September wird über die Aufnahme in das Förderprogramm entschieden. Infos beim Chorregenten Hr. Wagner, Tel. 995273.


Sanierungsprojekte:
Zu den anstehenden Sanierungsprojekten in Schwabmünchen und den Stifterengeln gibt es in der Stadtpfarrkirche weitere Informationen und auch Informationsbroschüren!