Mitteilungen / Veranstaltungskalender


Danke für die Beachtung:

– FFP2-Masken-Pflicht gilt während des gesamten Gottesdienstes.
– Außerdem gilt Gesangsverbot.
– Pro markiertem Platz dürfen nur Personen EINES Haushaltes neben einander sitzen. 


Pfarrbüro – Für Publikumsverkehr geschlossen

Im Moment bleibt das Pfarrbüro bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber trotzdem für ihre Anliegen da – per Telefon und E-mail!
Für Messintentionen nutzen sie bitte die in den Kirchen und im Eingangsbereich des Pfarrbüros ausliegenden Kuverts!
Herzlichen Dank für ihr Verständnis und ihre Mitsorge für die Eindämmung der Pandemie!


Schwabegg: „Kreuzungen unserer Zeit“ und ab Ostersonntag „Weg ins Leben“

An Ostern feiern wir, dass der Glaube an das Leben, welches den Tod überwunden hat zum Zentrum wird. Dieser Glaube ist Auferstehung – jeden Tag aufs Neue! Lassen Sie sich auf dem Weg von österlichen, lebensspendenden Texten überraschen – und viel Spaß beim Suchen!
Die Kreuzwegstationen und der Weg ins Leben sind bis 18.04. auf dem Kalvarienberg zu „erleben“.


Mittelstetten:

In Mittelstetten finden die Messen ab dem 11.04. – nur bei gutem Wetter – im Pfarrgarten statt. 30 Minuten davor läuten bei einem Gottesdienst im Freien dann die Glocken. Bei schlechtem Wetter wird in der Pfarrkirche St. Magnus die Messe gefeiert.


Der Erlös des „Palmbuschen“-Verkauf betrug € 692,00. Wir bedanken uns bei allen, die uns durch Ihre großzügigen Spenden beim Kauf einer „Busche“ unterstützt haben. Der Erlös kommt zweckgebunden der Renovierung der Marien-Grotte zu Gute.


Kinderecke

Auch wenn die Kinderecke zur Zeit während der Gottesdienste nicht genutzt werden kann, liegen für Kinder Ausmalbilder zu biblischen Geschichten und Psalmworte zum Mitnehmen aus.
Herzliche Einladung an alle Familien in der Kinderecke vorbei zu schauen!


Leider können wir im Moment noch keine normalen Beichtgelegenheiten anbieten , wenn Sie aber dennoch ein Beichtgespräch wünschen, rufen Sie uns gerne an.
Wir vereinbaren dann einen Termin.


Sie sind auch weiterhin herzlich eingeladen, zu Hause mitzubeten.

Ansonsten gibt es weiterhin auch die öffentlichen Medien wie zum Beispiel:
ARD / ZDF
Katholisch 1.TV
Bibel TV
Radio Horeb


Kinder Willkommen – Neue Kinderecke in der Stadtpfarrkirche

Kinder haben es nicht immer einfach bei uns Erwachsenen.

Um den Kindern das Verweilen beim Gottesdienst zu erleichtern – „Wenn´s mal wieder lang wird!“ – ist der neu gewählte Pfarrgemeinderat aktiv geworden:

  • Beim Schriftenstand gibt es ab sofort einen kleinen Tisch mit Stühlen. Zudem Bilder und Stifte zum Malen.
  • Bei den hinteren Kirchentüren sowie der Turm-Türe sind Boxen mit Bilderbüchern zum Ausleihen und Anschauen.

Liebe Eltern – seien Sie mit ihren Kindern willkommen. Es ist schön, dass Sie da sind. Haben Sie den Mut die Angebote zu nutzen, so dass sich ihre Kinder wohl fühlen, Sie mit ihren Kindern gut hier sein können.

Zum guten Gebrauch!

Ihr Pfarrgemeinderat


Förderkreis Freunde der Kirchenmusik e.V.
Der seit 1999 bestehende Förderkreis hat eine neue Vorstandschaft gewählt. Vorsitzende ist Sandra Schieferle, unterstützt von Mitgliedern des Chors und Orchesters. Der Förderverein unterstützt die Pfarrei St. Michael beim Kauf von Instrumenten und Notenmaterial, bei der Ausbildung der Jugend, bei der musikalischen Verschönerung der Gottesdienste und bei der Aufführung von hochwertigen Konzerten. Der Mitgliedsbeitrag ist pro Jahr nur € 9,- (juristische Personen € 50,-). Weitere Infos und Beitritts-formulare am Schriftenstand oder beim Chorregenten.

Instrumentalunterricht
Um den Nachwuchs für unsere beiden Orchester und die Musikgruppe zu sichern, bieten wir in Kooperation mit Privatmusiklehrern Instrumentalunterricht an. Folgende Instrumente können erlernt werden: Violine, Viola (Bratsche), Cello, Klarinette und Kontrabass. Einige Leihinstrumente sind vorhanden. Informationen beim Chorregenten Stefan Wagner, Tel. 995273.

Förderung von Orgelschülern
Die Diözese Augsburg fördert Orgelschüler. Die Kosten werden zu 80 % von der Diözese übernommen. Wer Klavier (oder Orgel) spielt, kann sich für die Förderung bewerben. Bei einem Klaviervorspiel im September wird über die Aufnahme in das Förderprogramm entschieden. Infos beim Chorregenten Hr. Wagner, Tel. 995273.


Sanierungsprojekte:
Zu den anstehenden Sanierungsprojekten in Schwabmünchen und den Stifterengeln gibt es in der Stadtpfarrkirche weitere Informationen und auch Informationsbroschüren!