Mitteilungen / Veranstaltungskalender

Dienstag, 20.02.2018 – Das Bibelgespräch muss leider krankheitsbedingt entfallen


Bedürfnisse sehen und verstehen – Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

„Warum bin ich heute so wütend?“ „Warum pflaumt mich der jetzt an? Ich habe ihm doch gar nichts getan!“ Kennen Sie das? Und wollen Sie solche Situationen verstehen lernen?
Das Modell der Gewaltfreien Kommunikation geht davon aus, dass alle Menschen Bedürfnisse haben und sie erfüllen wollen, dass wir krank werden, wenn dies dauerhaft nicht geschieht, dass hinter aggressivem Verhalten ein unerfülltes Bedürfnis steckt.
Deshalb widmet sich die GfK der Frage, wie ich meine Bedürfnisse äußern und befriedigen kann, ohne anderen (verbal) Gewalt anzutun. In vier Schritten hilft die GfK sich seiner Bedürfnisse bewusst zu werden, sie angemessen zum Ausdruck zu bringen und so erfüllt zu bekommen.

Vortrag von Theresia Zettler, Bobingen, am Dienstag, 20.2.18, 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Schwabmünchen

Eintritt: 5.- €


Samstag, 24.02.2018

Am Samstag, den 24.02.2018 findet im PZ, Raum St. Afra von 14.00 – 17.00 Uhr wieder ein Spielenach-mittag des kath. Frauenbundes statt. Bitte Karten und Brettspiele mitbringen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.


Tag der offenen Tür in den Kindergärten

Don Bosco, Schwabegg: In der Woche vom 19.-23.02. nach Vereinbarung

St. Christophorus, Schwabmünchen: Freitag, 23.02.2018 von 15.30 – 18.00 Uhr

St. Michael, Schwabmünchen: Samstag, 24.02.2018 von 14.00 – 16.00 Uhr


Pfarrgemeinderatswahlen 2018

Am 25.02.2018 werden in den kath. Pfarrgemeinden die Pfarrgemeinderäte gewählt. Wahlberechtigt ist jeder Katholik, der mindesten 14 Jahre alt ist und in der Pfarrgemeinde wohnt.

In unseren Pfarreien kann wie folgt gewählt werden:
Mittelstetten St. Magnus im Pfarrhof Mittelstetten am So., 25.02.18 von 9.30 – 14.00 Uhr

Schwabegg Mariä Himmelfahrt  im Kindergarten Don Bosco am So., 25.02.18 von 8.00 – 14.00 Uhr

Schwabmünchen St. Michael im Pfarrzentrum, Raum St. Ulrich am Samstag, 24.02.18 von 18.00 – 20.00 Uhr und am Sonntag, 25.02.18 von 8.00 – 12.00 Uhr und von 18.00 – 20.00 Uhr

Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Pfarreimitglieder mit Ihrer Stimme in der Pfarrei einbringen würden. Dafür können auch für die Pfarrei Schwabmünchen St. Michael Briefwahlunterlagen im Pfarrbüro beantragt werden.


Besinnungstag des Kath. Frauenbundes

Der Frauenbund Schwabmünchen fährt am Donnerstag, den 08.03.18 zum Besinnungstag ins Exerzitienhaus Leitershofen.
Thema: Frau, warum weinst du? Wen suchst du? Referentin ist Theresia Zettler aus Bobingen.

Kosten für Verpflegung und Refentin € 20,- zuzügl. Busfahrt.
Anmeldung ab sofort bei Firma Stuhler, Tel. 4093. Teilnehmerzahl begrenzt. 


Wiedergründung einer Flöten-/Musikgruppe
Im neuen Schuljahr soll es wieder eine Flöten-/Musikgruppe für Kinder geben. Interessenten melden sich bitte bei wagner@chorregent.de  oder unter Tel. 08232 995273 (auch whatsapp unter dieser Nummer)

Förderkreis Freunde der Kirchenmusik e.V.
Der seit 1999 bestehende Förderkreis hat eine neue Vorstandschaft gewählt. Vorsitzende ist Sandra Schieferle, unterstützt von Mitgliedern des Chors und Orchesters. Der Förderverein unterstützt die Pfarrei St. Michael beim Kauf von Instrumenten und Notenmaterial, bei der Ausbildung der Jugend, bei der musikalischen Verschönerung der Gottesdienste und bei der Aufführung von hochwertigen Konzerten. Der Mitgliedsbeitrag ist pro Jahr nur € 9,- (juristische Personen € 50,-). Weitere Infos und Beitritts-formulare am Schriftenstand oder beim Chorregenten.

Instrumentalunterricht
Um den Nachwuchs für unsere beiden Orchester und die Musikgruppe zu sichern, bieten wir in Kooperation mit Privatmusiklehrern Instrumentalunterricht an. Folgende Instrumente können erlernt werden: Violine, Viola (Bratsche), Cello, Klarinette und Kontrabass. Einige Leihinstrumente sind vorhanden. Informationen beim Chorregenten Stefan Wagner, Tel. 995273.

Förderung von Orgelschülern
Die Diözese Augsburg fördert Orgelschüler. Die Kosten werden zu 80 % von der Diözese übernommen. Wer Klavier (oder Orgel) spielt, kann sich für die Förderung bewerben. Bei einem Klaviervorspiel im September wird über die Aufnahme in das Förderprogramm entschieden. Infos beim Chorregenten Hr. Wagner, Tel. 995273.


Sanierungsprojekte:
Zu den anstehenden Sanierungsprojekten in Schwabmünchen und den Stifterengeln gibt es in der Stadtpfarrkirche weitere Informationen und auch Informationsbroschüren!